Unsere Qualitätsmaßstäbe für Bürostühle und Hocker

Der (Qualitäts-)Teufel liegt immer im Detail.

 

Unsere Leidenschaft: solide, langlebige, für dauerhafte Nutzung konstruierte Bürostühle und Arbeitshocker. Sitzmöbel, die auch nach Jahren noch zuverlässlich ihren Dienst versehen. Technisch hochwertig und rückenfreundlich.
Und, für den Fall der Fälle, servicefreundlich und reparabel.

Eine kleine Auswahl unserer Qualitäts- und Gütemerkmale

Zum Beispiel: Rollen für Bürostühle und Arbeitshocker

Lastabhängig gebremste Doppelrad-Stuhlrollen nach DIN EN ISO 12529,
für weiche Böden mit Rädern aus Polyamid,
für harte Böden mit Radkern aus Polyamid mit Polyurethanbandage.

Qualitäts- und Komfortmerkmale:

  • hervorragender Lauf
  • lange Lebensdauer
  • geräuscharmer, ruhiger Lauf
  • hohe chemische Beständigkeit

Zum Beispiel: Fußkreuze für Bürostühle und Arbeitshocker

Optimierte Druckgusserzeugnisse aus Aluminium in schwarzer oder polierter, aus Polymid in schwarzer Ausführung. Polyamidfußkreuze sind Glasfaser vertärkt und aus einem Granulat hoher Güte gegossen. Deshalb wird, anders als bei billigen Plastikfußkreuzen, der Lift niemals durch das Fußkreuz durchrutschen. Die Standrohraufnahmen sind konisch.
LGA und BIFMA zertifiziert.

Qualitäts- und Komfortmerkmale:

  • hohe Belastbarkeit
  • lange Lebensdauer
  • hochwertige Verarbeitung

Zum Beispiel: Gasfedern für Bürostühle und Arbeitshocker

Gasfedern für Bürostühle und Arbeitshocker

Kopfausgelöste Sicherheitsgasfedern, in unterschiedlichen Höhenverstellungsbereichen lieferbar.
Die Gasfedern entsprechen ausschließlich höchsten Güteklassen und sind nach internationalen Standards und Tests (LGA, TÜV, BIFMA) geprüft.

Qualitäts- und Komfortmerkmale:

  • hohe Konus-Festigkeitsgruppe (G 09 K2)
  • patentiertes Doppelrohrsystem aus Druck- und Führungsrohr
  • selbsttragendes Druckrohr
  • Übertragung von Biegemomenten bei nicht mittiger Belastung der Sitzfläche!
  • Präzisions-Führungsbuchse
  • Dämpfungsregulierendes Ventilsystem

Zum Beispiel: Hölzer

Wir verzichten im Kern der Rückenlehnen und Sitzflächen auf Kunststoffe und verwenden stattdessen Formholz. Holz ist nicht nur ein nachwachsender Werkstoff von unvergleichlich hoher Stabilität, sondern auch gut zu reparieren - so dass bei einem Bruch nicht gleich der halbe Stuhl ersetzt werden muss. Außerdem ist es wesentlich angenehmer, als auf Plastik zu sitzen. Aufgrund seiner hervorragenden Schlag-, Biege- und Druckfestigkeit verarbeiten wir bei unseren Stühlen vorzugsweise Buchenholz.

Zum Beispiel: Polster für Bürostühle und Arbeitshocker

Verwendung finden ausschließlich FCKW-freie Schäume ohne Schwermetalle. Hohes Raumgewicht und große Dichte garantieren Stabilität.
Rohdichte nach DIN 53420 (kg/m³)
Härte nach DIN 53577 (Stauchhärte)
Selbstverständlich sind unsere Materialien luft- und wasserdampfdurchlässig - also atmungsaktiv.

Zum Beispiel: Kunststoffe

Sofern Bürostühle oder Arbeitshocker unserer Produktfamilien über Kunststoffverschalungen verfügen, bestehen diese aus umweltfreundlichem, recyclingfähigem Polypropylen.

Zum Beispiel: Bezugsstoffe für Bürostühle und Arbeitshocker

Feinstes "Englisches Tuch" aus dem Hause Camira Fabrics Ltd., UK.
Wählen Sie zwischen verschiedensten Materialien und Farben.
Alle Stoffe sind abriebfest, pflegeleicht, lichtecht und grundsätzlich von hoher Güte, z.B.:

second nature™ New Aquarius.
Zeitloses, außerordentlich umweltfreundliches Wollkreppgewebe, 100% Schurwolle, 100% kompostierbar. Nachhaltige Produktion durch Messdatenüberwachung, ohne schwermetallhaltige Farbstoffe.

Qualitäts- und Komfortmerkmale:

  • Gewicht 370g/m² (520g/lfd. M.)
  • Scheuerfestigkeit 50.000 Martindale Scheuertouren
  • 5 Jahre Garantie gegen Durchscheuern (Details auf Anfrage)
  • Feuersicherung BS EN 1021-1:2006 (Zigaretten- und Streichholztest)
  • Lichtechtheit 5 (ISO 105 – B02:1999)
  • Reibechtheit: nass 4, trocken 4 (ISO 105 – X12:2002)

Zum Beispiel: Made in Germany

Mechaniken für Bürostühle: Made in Germany

 

Mechaniken für ergonomische Bürostühle werden für uns in Deutschland gefertigt. Von mittelständischen Unternehmen, Familienbetrieben, mit denen wir seit 1991 zusammen arbeiten.
Sie bilden aus, die handwerkliche Kompetenz ist faszinierend.
Auch Sonderwünsche können realisiert werden.
Hier werden Teile unserer Mechaniken auf die Einbrennlackierung vorbereitet.


Möchten Sie weitere Bilder sehen? Klicken Sie hier!

 

Über ein gesundes Verhältnis von Preis und Leistung:

John Ruskin, 1819-1900, englischer Sozialphilosoph

"Es gibt kaum etwas in der Welt, das nicht irgendjemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte. Und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften. Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas Geld zurücklegen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas besseres zu bezahlen."

Nach oben